Active Sync Protokoll für MS Exchange mit Powershell Script erstellen

Da ich vor kurzen diese Anforderungen auf dem Tisch hatte, habe ich mich hierzu auf die Suche mit Hilfe von „Dr. Google“ begeben und habe mit folgendem PowerShell Script  mein Ziel erreicht:

$Date = Get-Date -uformat „%Y%m%d“
$file = „C:\Ordnername\eas-devicelist-$date.csv“

new-item $file -type file -force -value „User;DeviceType;DeviceModel;DeviceID;DeviceUserAgent;FirstSyncTime;LastSyncTime;DeviceOS;`n“

$devices = Get-ActiveSyncDevice | Get-ActiveSyncDeviceStatistics

ForEach($device in $devices){
$Model = $Device.DeviceModel
$Type = $Device.DeviceType
$id = $Device.DeviceID
$FirstSyncTime = $Device.FirstSyncTime
$LastSyncTime = $Device.LastSuccessSync
$UserAgent = $Device.DeviceUserAgent
$DeviceOS = $Device.DeviceOS

$identity = $device.identity|out-string
$identity = $identity.split(„/“)[-2]

Add-Content -Path $file „$identity;$Type;$Model;$id;$UserAgent;$FirstSyncTime;$LastSyncTime;$DeviceOS;“
}

Achtung!: Ich möchte darauf hinweisen, dass so ein Script im Firmennetzwerk ggf. natürlich nur mit Rücksprache mit Betriebsrat und dem Datenschutzbeauftragten ausgeführt werden sollte!

Da ich mich hierbei nicht mit fremden Federn schmücken will anbei hier meine Quelle für oben stehendes Script. Ich habe das Script nur etwas korrigiert und ergänzt. Falls gewünscht kann dieses Script natürlich auch über den TaskPlaner (Aufgabenplanung) gestartet und ergänzend via PS Script per E-Mail zugesandt werden.

Getestet wurde dieses Script mit Windows 2012 R2 und Exchange 2007 sowie 2010.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.