Automatischer Start eines weiteren Programms bei Aufruf einer RemoteApp

Beim Aufruf einer RemoteApp über einen Remote Desktop Sitzungsserver (=Terminalserver) wird das „Autostart Verzeichnis“ als auch der Run und RunOnce Eintrag in der Registry ignoriert. Um dennoch ein zusätzliches Programm beim Aufruf einer beliebigen RemoteApp  auf einem Remote Desktiop Sitzungshost zu starten muß in der Registrierungsdatenbank der vollständige Programmpfad dem REG_SZ Eintrag „StartupPrograms“ unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Terminal Server\Wds\rdpwd hinzugefügt werden. Wichtig dabei ist: Nur diesen Pfad mit einem Komma getrennt ergänzen und nicht die bestehenden Werte entfernen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.