Ein Lotus Notes Benutzer erhält E-Mails doppelt, da Gruppen nicht aufgelöst werden.

IBM Notes sendet nur jeweils eine E-Mail an einen internen Benutzer, auch wenn GruppeA und GruppeB angeschrieben werden und dieser in beiden Mitglied ist.

Heute habe ich allerdings eine Anfrage erhalten, dass dies plötzlich bei einer Firma nicht mehr der Fall ist. Was war passiert?

Ein Anwender hatte die besagten Gruppen mit der SMTP Adresse (GruppeA@Firma.de) im persönlichen Adressbuch abgespeichert und angeschrieben. Somit behandelt Lotus Notes die Adresse nicht mehr als interne Gruppe und löst Sie folglich auch nicht mehr. Dies hat zur Folge, dass somit immer alle Mitglieder der jeweiligen Gruppen angeschrieben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.